25. April 2020 - Beiträge - Allgemein - Autor

Superfood – Fakten und Mythen

OIP8OG87208

Was sind Superfood?

Die Referentin Frau Eberlein erklärte uns dies in Ihrem Vortrag. Superfood ist ein Marketingbegriff, der Lebensmittel mit angeblichen Gesundheitsvorteilen beschreibt. Superfoods sind ganz bestimmte Lebensmittel, zu welchen auch die Acai Beere, Goji Beere, Chiasamen und Moringa zählen.

Superfood = Superlebensmittel sind rechtlich geschützt. Begriff ist von der Industrie geprägt. Es handelt sich um pflanzliche Lebensmittel, die sich in der natürlichen Form durch einen hohen Gehalt an gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen auszeichnen.

Superfoods sorgen nicht wie eine Art Zauberpille für Gesundheit. Auch hier sollte man schauen, wo die verschiedenen Lebensmittel herkommen.

Heimische Superstars sind

Gemüse (Weißkohl, Rotkohl, Spinat, Kürbis und Rucola

Früchte und Beeren ( Holunder, Brombeeren und Heidelbeeren

Nüsse und Samen (Walnüsse, Haselnüsse, Esskastanie und Leinsamen)

Kräuter (Petersilie, Oregano, Basilikum und Brunnenkresse)

Gewürze (Meerrettich, Senf)

Laut Aussage der Industrie können gesundheitliche Effekte wie z.B. Stärkung des Immunsystems, Anti-Aging-Effekte, Schutz vor Diabetes, Hilfe beim Abnehmen, Herz-Kreislauferkrankungen und Krebserkrankungen gemindert werden.